Silvester – Viel Lärm um nichts?!

Man sagt, am 01.01. sei Neujahr.
Punkt 24 Uhr sei die Grenze zwischen dem alten und dem neuen Jahr.
Aber so einfach ist das nicht.
Ob ein Jahr neu wird, liegt nicht am Kalender, nicht an der Uhr.
Ob ein Jahr neu wird, liegt an Dir!
Ob Du es neu machst,
ob Du anfängst es neu zu denken,
ob Du anfängst es neu zu sprechen,
ob Du anfängst es neu zu leben..
– Johann Wilhelm Wilms-

Jedes Jahr auf’s Neue die Frage:
Was mache ich an Silvester?

Wie jedes Jahr schiebe ich die Planung nur so vor mir her. Ich möchte mich auf nichts festlegen, möchte nicht auswählen müssen, mit wem ich wo Silvester verbringe.

Ich finde, Silvester ist ein Tag wie jeder Andere. Klar – es beginnt ein neues Jahr. Aber das Zitat am Anfang meines Eintrags beschreibt es ganz gut, wie ich finde.
Man benötigt keinen Jahreswechsel, um etwas zu verändern, um etwas neu zu machen, um etwas zu zelebrieren. Das kann auch an jedem anderen Tag im Jahr erfolgen.

Was ich an Silvester am Liebsten machen würde? Es gibt verschiedene Varianten..

Variante 1:
Mit meinen Lieblingsmenschen an einem großen Tisch sitzen und Raclette essen. Dabei schöne Gespräche führen, eventuell ein paar lustige Spiele spielen und einfache einen netten Abend verbringen.
Die Realität?
Man bekommt an Silvester niemals alle liebsten Menschen an einen Tisch. Einige wohnen in einer anderen Stadt, einige sind schon anderweitig verplant… Also wird das – wie jedes Jahr – nichts.

Variante 2:
Mit meinem Freund an die Ostsee fahren. Dick eingepackt, mit einer Flasche Sekt. Schön romantisch. Das Feuerwerk angucken. Und sich einfach nur frei fühlen.
Die Realität?
Ich bin single!! 😀 Und alleine ist das Ganze nur halb so schön 😀

Variante 3:
In New York sein!
Die Realität?
Das kann ich mir finanziell absolut nicht leisten gerade -.-

Variante 4:
Einfach auf meinem Sofa liegen. Etwas leckeres essen (Pizza oder so.. Und Chips.). Dabei einen schönen Film gucken (auch geil, dass ich zum Essen einen Film gucken möchte. Andere möchten zum Film gucken etwas essen. Also für mich steht an erster Stelle Essen – u know what I mean? :-D) Und einfach ins Bett gehen, wenn ich müde bin.
Die Realität?
…Wird wahrscheinlich genauso aussehen 😀

Ich habe das Gefühl, dass alle Menschen meinen, es wäre furchtbar an Silvester nichts vorzuhaben bzw. allein zu sein. Ich habe schon zu einigen gesagt, dass ich noch nichts vorhabe und eventuell einfach zu Hause bin. Da wurden dann Pläne geschmiedet, wie ich Silvester mit Ihnen feiern könnte. Ich finde das ja auch total lieb. Aber es ist nicht so, dass ich alleine feiern MUSS. Ich kann mich sicherlich irgendwo anschließen oder etwas machen. Aber im Moment möchte ich mich einfach noch nicht festlegen.
Wichtig ist nur, dass es für MICH nicht schlimm wäre alleine zu sein 🙂

Also kommt für mich wahrscheinlich Variante 4 in Frage 😉

Wie sieht es bei euch aus? 🙂

 

Advertisements

9 Gedanken zu “Silvester – Viel Lärm um nichts?!

  1. Toll geschrieben 🙂 Da ich meine Tochter an Silvester nicht habe, gibt es bei mir wahrscheinlich auch die Variante 4. Auch wenn ich immer gefragt werde, ob ich alleine feiern MUSS. Es kann scheinbar keiner verstehen, dass man auch gerne ALLEINE feiern will. Naja wie auch immer. Genieß dein Silvester und komme dann noch gut ins neue Jahr 🙂

    Gefällt mir

  2. Hallo! Echt toller Post. Ich feiere wahrscheinlich wieder mit meiner Familie, wie eigentlich jedes Jahr. Wir gehen dann zuerst etwas essen und verbringen einen gemütlichen Fernsehabend zuhause mir Schokolafenfondue. Viele Leute versteh aber nicht wieso ich nicht Party mache, aber ich finde es so einfach viel schöner (:
    Liebe grüße, Nina

    Gefällt mir

    1. Vielen Dank ☺ oh das klingt doch wundervoll!! Richtig schön gemütlich!! Ich kann das absolut nachvollziehen, wieso du nicht Party machen möchtest. Genieß deinen entspannten Silvesterabend mit deiner Familie ☺

      Gefällt mir

  3. Ach Dani, du sprichst mir (wie so oft) aus der Seele! Für mich ist Silvester ebenfalls wie jeder andere Tag auch, um den viel zu viel Hype gemacht wird. Feiern kann man jeden Tag (oder jedes WE) und ein Feuerwerk haben wir während des Doms auch einmal pro Woche 😁 Und sinnlos betrinken – oh Gott bloß nicht! Ich hab zwar einen Freund aber wir haben dieses Jahr auch nichts geplant. Die letzten beiden Jahre waren wir bei seinen Freunden und das war auch nicht so der Burner 😅. Also wird es ähnlich wie bei dir sein – Couch here we come! 😬🙃☺
    Toller Blogpost übrigens – mehr davon! 💕

    Gefällt mir

    1. Vielen Dank liebe Anna ☺😍 das stimmt – Feuerwerk ist dank des lieben Doms nichts mehr besonderes 😄 zumal ich finde, dass man an Silvester eh immer kaum etwas sieht, weil so viele Leute böllern und dann ist alles total nebelig 😒
      Ich finde das klingt perfekt, wenn ihr Silvester auf der Couch verbringt 👌🏻 Danke für deine lieben Worte! Es wird noch ganz viele Blogposts in den nächsten Tagen, Wochen und Monaten geben ☺ ich bin total in Schreiblaune und meine Notizen füllen sich immer mehr mit Ideen 😄 hab einen schönen Abend 👋🏻❤

      Gefällt mir

  4. Du hast vollkommen Recht!! Jedes Jahr dasselbe und es ist wirklich nicht schlimm wenn man Variante 4 wählt. Man muss das nicht immer feiern, wie du schon gesagt hast es ist ein Tag wie jeder andere!! Bei mir wird es höchstwahrscheinlich auch Variante 4 :). Wünsche dir einen schönen Abend und besinnliche Feiertage :).

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s