Couscous-Salat mit Zucchini & Tomate

Ich habe endlich mal wieder ein Rezept für euch 🙂
Dieser leckere Couscous-Salat geht super schnell und super einfach und schmeckt dazu noch außergewöhnlich lecker 😉Wer kennt es nicht?! Es ist 21:30 Uhr und plötzlich fällt einem ein, dass man ja noch gar kein Essen für den nächsten Tag vorbereitet hat.

Ich kann euch sagen – dieses Rezept geht ratzfatz.

img_8607-1
Das braucht ihr:
– 200 gr. Couscous (das reicht bei mir dann für 2 Portionen)
– 400 ml Gemüsebrühe
– 1 Zucchini
– 1 Handvoll Tomaten
– Basilikum, Petersilie, Knoblauchpfeffer (mit dem Code „justdani“ bekommt ihr ab einem Bestellwert von 20 € den Hot Garlic & Onion Dip gratis. ACHTUNG: der Code funktioniert nur am PC)
– 2 EL Papucchini (kann auch weggelassen werden)

Und so geht’s:
Löst ca. 1 EL Gemüsebrühe in ca. 400 ml Wasser auf und bringt das Ganze zum Kochen. Anschließend nehmt ihr den Topf von der Herdplatte und gebt den Couscous dazu. Der Couscous soll nun ca. 10-15 Minuten ziehen (gelegentlich umrühren).

In der Zwischenzeit könnt ihr die Zucchini und die Tomaten ganz klein schneiden und in einer Pfanne anbraten. Ich bereite mein Gemüse gerne in meinem Wok zu (ich gare das Gemüse auf niedriger Stufe bei geschlossenem Deckel), da es meiner Meinung nach bissfester bleibt.
Das Gemüse würzt ihr dann mit Basilikum, Petersilie und dem Knoblauchpfeffer (es können natürlich auch andere Gewürze verwendet werden).

Zum Schluss vermischt ihr den Couscous mit dem Gemüse und gebt 2 EL von der Papucchini-Creme dazu. Ich liebe die Aufstriche von Zwergenwiese und nehme sie sehr gerne zum Kochen und natürlich als Brotaufstrich.

Das Ganze wird nun im Kühlschrank gelagert und kann hervorragend am nächsten Tag gegessen werden. 🙂

Lasst es euch schmecken.

Wenn ihr meine Rezepte nachkocht, freue ich mich sehr, wenn ihr mich darunter verlinkt. Vielleicht habt ihr ja auch noch Anregungen, wie man den Couscous-Salat noch verfeinern kann?! 🙂 Lasst mir gerne einen Kommentar da.

Eure Dani

Advertisements

4 Gedanken zu “Couscous-Salat mit Zucchini & Tomate

  1. Klingt super und wird direkt mal nach gemacht! Habe momentan auch ziemlich viele Beschwerden und vertrage so gut wie gar nichts mehr.. Aber vielleicht ja das! 🙂
    Jedenfalls motivierst und inspirierst du mich sehr, danke dafür. 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s