Allgemein Fitness&Food Rezepte

Tagliatelle al Salmone

Schande über mich. Das köstliche Pastarezept schulde ich euch schon ganz lange. Aber was lange währt wird endlich gut.. Oder so 🙂

Nice to know

Das Nudelwasser sollte großzügig gesalzen werden. Man muss keineswegs Öl hinzugeben, um die Pasta geschmeidig zu halten. Um zu verhindern, dass die Nudeln aneinander kleben, rührt ihr die garende Pasta lieber in ausreichender Maße um. Ebenfalls sollte man darauf verzichten die Nudeln mit Wasser abzuschrecken.

Das Rezept

Zutaten:
Bandnudeln/Tagliatelle
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Limette
1 Lachsfilet
1 Dose Stückige Tomaten
Tomatenmark
Sahne
Gewürze
Gemüsebrühe*

**Mit dem Code JUSTDANI gibt bei Just Spices ab einem Bestellwert von 20 € ein Gewürz gratis dazu.

Und so geht’s:
Das Lachsfilet in Würfel schneiden und mit etwas Öl in einer Pfanne anbraten. Anschließend raus nehmen und zur Seite stellen.
Geschnittene Zwiebel in einer großen Pfanne/einem Wok anbraten und die Knoblauchzehe reinpressen. Das Ganze mit etwas Weißwein ablöschen (ich habe etwa eine halbe kleine Flasche genommen). Den Weißwein zur Hälfte einreduzieren lassen und die Gemüsebrühe dazu geben. Diese kann man schon vorab vorbereiten. Dazu einfach 1,5 Löffel Gemüsebrühe (z.B. von JustSpices) in ca. 500 ml Wasser auflösen. Nun alles ca. 5 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit werden die Tagliatelle nach Packungsanweisung gekocht und in einer kleinen Schale die Limette ausgepresst. Nun gebt ihr 1-2 EL Tomatenmark und die Dosentomaten zu der Weißweinsoße. Mit Salz und Pfeffer würzen, etwas Sahne und den Limettensaft dazu geben. Jetzt gebt ihr den Lachs mit dazu und lasst das Ganze nochmal aufkochen. Zum Schluss kommen die Tagliatelle in die Soße. Kräuter drüber geben und schmecken lassen. 🙂

* Anzeige/ Der Beitrag enthält an den mit „Sternchen“ gekennzeichneten Stellen Werbung.

 

Leave a Reply