Allgemein Erfahrungen/Berichte Food

Wenn dein Essen zu dir nach Hause kommt.. HelloFresh

Anzeige!
(Am Ende gibt es einen Gutschein-Code für euch 🙂 )

Ihr findet es schrecklich Lebensmittel einzukaufen? Zeit dafür habt ihr auch nicht wirklich. Und so ’ne richtige Idee, was ihr die Woche über essen wollte habt ihr auch nicht? Ihr seid auf der Suche nach neuen Gerichten? Dann kann ich euch HelloFresh nur ans Herz legen.

HelloFresh? Was genau ist das?

 

Mit HelloFresh bekommt ihr wöchentlich ein Paket für maximal 4 Personen mit bis zu 5 Mahlzeiten direkt nach Hause geliefert. (Per E-Mail bekommt ihr kurz vorher eine Information, in welchem Zeitraum das Paket ankommt. Den Tag vereinbart ihr vorher bereits). Wie viele Personen ihr seid und wie viele Mahlzeiten ihr haben möchtet, wählt ihr vorher aus. Aber keine Sorge: Ihr könnt das jederzeit pausieren, stornieren oder ändern.
„Fresh“ ist nicht nur Teil des Namens, sondern auch das Versprechen von HelloFresh.
Frisch, frischer am frischesten – ist die Devise.
Es werden außerdem strenge Qualitätskontrollen durch HelloFresh selbst durchgeführt, um die Frische aller Zutaten sicher zu stellen.
Die Menge wird so berechnet, dass man von einer Portion satt wird und dass beim Kochen nichts weg geworfen wird.

Ihr habt euch für HelloFresh entschieden? Wie geht es weiter?

Wie schon erwähnt, wählt ihr nun aus, ob eure Box für 2 Personen oder 4 Personen sein soll. Gleichzeitig wird ausgewählt, ob 3 Mahlzeiten gewünscht werden oder 5.
Nun habt ihr die Qual der Wahl..
Veggie Gerichte? Leichter Genuss? Zeit sparen? Thermomix? Neue Entdeckungen?
Zwischen diesen Boxen könnt ihr euch entscheiden.
Ich selbst habe die „Leichter Genuss“-Box gewählt, da ich abends koche und da immer gerne etwas leichtes esse.
Dann geht ihr auch schon zur „Kasse“ und das war’s. Nun müsst ihr nur noch ausmachen, wann die Box zu euch geliefert werden soll und dann könnt ihr auch schon loskochen 🙂

wp-image-1458104866

Meine Erfahrungen mit HelloFresh

Die frischen Zutaten sind mir bei jeder Box sofort aufgefallen. Außerdem finde ich es praktisch, dass pro Rezept ein Päckchen im Paket ist – so muss man die Zutaten nicht mal zusammen suchen 🙂 (für richtig Faule hihi).
Die Rezepte sind wirklich abwechslungsreich und ich habe mal ein paar neue Anregungen und Ideen bekommen.

Habt ihr schon mal Pfirsich in der Pfanne angebraten und anschließend in euren Salat gegeben? Nein? Ich vorher auch nicht. Dank eines Rezeptes wird es das jetzt öfter geben. 😉

Auf der einen Seite ist es schön, dass man vorgegeben bekommt, was man die Woche kochen wird. Auf der anderen Seite ist es für mich persönlich auch manchmal schwierig, weil ich eigentlich eher intuitiv esse. Und darunter fällt auch, dass ich esse, worauf ich Hunger habe. Das entscheidet sich bei mir allerdings eher spontan. Zum testen war die HelloFresh-Box aufjedenfall mal super – aber auf Dauer bin ich eben einfach eher der Ofengemüse-Typ 😛 Aber ich gehe zum Beispiel auch total gerne Lebensmittel einkaufen. Ich verbinde das nicht mit Stress, sondern Entspannung.

Wenn ihr HelloFresh einfach mal testen wollt, habe ich ein kleines Goodie für euch 🙂

Mit dem Code „HELLODANIBANANI“ erhaltet ihr auf eure ersten beiden Boxen jeweils 15 € Rabatt. Hierzu einfach diesem Link folgen: bit.ly/2tilIGr (für Österreich: bit.ly/2shDkgY) dann ist der Code schon gleich direkt hinzugefügt worden und ihr müsst nur noch bestellen. (Ich weise darauf hin, dass ich durch diesen Gutschein-Code eine kleine Provision erhalte, wenn ihr damit bestellt. Ich freue mich natürlich sehr, wenn ihr ihn verwendet. 🙂 Ihr braucht euch auch keine Sorgen zu machen – wie immer bekommt ihr meine absolut ehrliche und freie Meinung.)

Solltet ihr Fragen, Wünsche, Anregungen haben, lasst mir gerne einen Kommentar da oder schreibt mir auch gerne bei Instagram oder per E-Mail (danibananislife@web.de)

*Vielen Dank liebes HelloFresh-Team für die wirklich schöne und angenehme Zusammenarbeit.

 

Leave a Reply