Allgemein Food Rezepte

Zoodles in Frischkäse-Pesto-Soße

Der nachfolgende Beitrag enthält Werbung. Die entsprechenden Stellen sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet.

Nachdem unter meinen „Foodbildern“ in letzter Zeit wieder häufiger nach den Rezepten gefragt wird, stocke ich meine Rezeptsammlung hier mal wieder etwas auf. 🙂

Ich liebe Zucchini. Man kann einfach so unglaublich viel damit machen. Man kann sie als Nudelersatz nehmen, als Lasagneplattenersatz, füllen oder einfach geschnibbelt in eine Gemüsepfanne geben.

Also gibt es heute das Rezept der Zoodles in Frischkäse-Pesto-Soße

Das braucht ihr: (für 1 Portion)
– 2 normale Zucchini
– 2-3 Teelöffel grünes Pesto
– 3-4 Teelöffel Frischkäse
– 1-2 Knoblauchzehen
– Frühlingszwiebel
– Gewürze (ich habe verwendet: Salz,  Pfeffer, *Hot Garlic and Onion Dip, Paprika edelsüß, Paprika rosenscharf)

Und so geht’s:
1.
Die Zucchini werden in einem *Spiralschneider zu Spaghetti gedreht.🙂

2. Knoblauch und Frühlingszwiebel schneiden

3. Frühlingszwiebeln, Knoblauch und die Zoodles mit etwas Olivenöl (oder anderem Öl) in einer Pfanne (ich nehme immer einen Wok) anbraten.

4. Pesto und Frischkäse in einem „Shaker“ mit etwas Wasser zu einer Masse „schütteln“ und zu den Zoodles geben.

5. Alles verrühren, würzen und noch etwas ziehen lassen. Gegebenenfalls noch etwas Wasser zu geben.

Lasst es euch schmecken 🙂

Wenn ihr meine Gerichte nachkocht, könnt ihr gerne den Hashtag #kochenmitdanibanani verwenden. Dann sehe ich das 🙂

Leave a Reply