Allgemein Erfahrungen/Berichte Fitness&Food Food

Essen in Hamburg-TOP 10

Anzeige! Der Beitrag wurde in Zusammenarbeit mit den verschiedenen Restaurants erstellt und enthält Werbung. Die Kooperationen sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet.

Immer wieder werde ich von ganz vielen Menschen gefragt, wo man denn gut in Hamburg essen gehen kann.

Ich muss gestehen, dass ich zu den Menschen gehöre, die immer in den gleichen Restaurants/Cafés essen. Ganz nach dem Motto “Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht”.
Allerdings habe ich bei Instagram und generell im Internet festgestellt, dass es sooo viele tolle Restaurants und Cafés in Hamburg gibt.

Deshalb hatte ich beschlossen einige Restaurants mal genauer unter die Lupe zu nehmen und zu testen. Dabei entstanden sind meine “TOP 10 Essenslocations in Hamburg”..

  1. Moki’s Goodies* Das Moki’s Goodies zählt schon jetzt zu meinen absolut liebsten Cafés in Hamburg. Schon bei meinem ersten Besuch dort war ich absolut begeistert.Monika, die Inhaberin selbst, hat mich und meine Familie bedient und hat gleich mal ein paar Sympathiepunkte gesammelt, da sie auch aus dem wunderschönen Frankenland kommt :)Das Frühstück selbst war wirklich absolut lecker. Ich habe dort zum ersten Mal eine “Acai-Bowl” gegessen und was soll ich sagen? TOP!
    Die Frühstücksauswahl bietet alles, was das Herz begehrt. Ob nun total “hipp” und “healthy” mit AcaiBowl, Müsli, Avocadobrot, Smoothies oder ganz “normal” mit diversen Frühstücksplatten mit Wurst, Käse, Rührei oder veganen Aufstrichen. Nachdem wir verschieden Frühstücksvariationen gewählt hatten, konnte ich mich durch einige Sachen hindurchtesten und kann deshalb behaupten, dass alles super lecker ist.Was ich wirklich klasse finde ist, dass es viele glutenfreie, lactosefreie und zuckerfreie Produkte gibt. So gibt es wirklich für Jedermann etwas Passendes.Kaffee und Kuchen kann man im Moki’s Goodies auch jederzeit bestellen und mittags gibt es ebenfalls eine kleine Auswahl.

    Öffnungszeiten
    Mittwoch-Freitag: 10-18 Uhr
    Samstag&Sonntag: 10-17 Uhr
    Frühstück: Unter der Woche bis 12 Uhr und am Wochenende bis 14 Uhr
    Mittagskarte: Unter der Woche von 12-14 Uhr

    Eppendorfer Weg 171
    20253 Hamburg
    040/84890833
    hallo@mokis-goodies.de
    www.mokisgoodies.de

    Mein Tipp: Aufjedenfall reservieren!! Das Café ist am Wochenende so gut besucht, dass schon um viertel vor 10 die Gäste vor dem Laden stehen.

    *Vielen Dank für die Einladung und das wundervolle Frühstück liebe Monika

    img_9418

  2. HüftgoldDas Hüftgold ist vorallem für Langschläfer und “Ganztagsfrühstücksjunkies” genau richtig. Hier hat man die Möglichkeit täglich von 10-18 Uhr zu frühstücken.Das Ambiente ist wirklich traumhaft. Bei schönem Wetter kann man vor dem Café auf der Terrasse sitzen. Wenn man durch den süßen Torbogen hineingeht, fühlt man sich, als wäre man in einer anderen Welt.
    Das Personal ist super freundlich und hat selbst einen plötzlich auftretenden Regenschauer im Griff.Das Frühstück ist super lecker. Auch hier kann man verschiedene Platten vegan, vegetarisch oder normal bestellen. Aber auch Müsli und Rührei stehen auf der Karte.Das vegane Frühstück war wirklich top. Die selbstgemachten Aufstriche waren wirklich ausgesprochen gut.Öffnungszeiten
    täglich 10-19 Uhr

    Winterhuder Weg 142
    22085 Hamburg
    040/87876956
    www.hueftgold-cafe.de

  3. Kofookoo*Ich LIEBE Sushi!!! Diese Liebe habe ich allerdings erst entdeckt, als ich nach Hamburg gezogen bin.Durch Zufall bin ich irgendwann mal bei Kofookoo gelandet. Ich war sofort begeistert. Das Restaurant ist super gemütlich und schön eingerichtet.Das System ist echt genial. Es handelt sich um eine “All-u-can-eat”-Variante. Allerdings sitzt man hier nicht, wie beim Running Sushi, am “Fließband” oder muss permanent aufstehen, um zum Buffet zu gelangen. Jeder Tisch hat ein IPad, auf welchem man seine Getränke und das Essen bestellt. Alles wird frisch zubereitet. Insgesamt kann man in 10 Runden alle 15 Minuten jeweils insgesamt 10 Gerichte bestellen. Die Auswahl ist wirklich groß. Ob nun Sushi, Reis, Hühnchen, Suppen oder Nachtisch – es ist für jeden etwas dabei.Das Sushi hat wirklich eine super Qualität. Ich war dort nun schon einige Male und habe es bisher nicht weiter, als bis Runde 5 geschafft – wer schafft es weiter? ;-)Öffnungszeiten
    Montag-Donnerstag: 17:00-23:30 Uhr
    Freitag: 17:00-00:30 Uhr
    Samstag: 12:00-00:30 Uhr
    Sonntag: 12:00-23:30 Uhr

    Neuer Kamp 31
    20359 Hamburg
    040/36036818
    office@kofookoo.de
    www.kofookoo.de

    Übrigens.. Da das Restaurant direkt an der Rindermarkthalle ist, kann man dort vorher noch schön ein paar Besorgungen machen.

    *Vielen Dank für die Einladung und das leckere Sushi!

    img_0515

  4. Markt König* Der Name dieses Restaurants lässt erst einmal vermuten, dass es sich um ein völlig normales, gut bürgerliches Restaurant handelt. Sobald man allerdings das Lokal betritt, merkt man, dass es sich hierbei wohl doch um “mehr” handelt. Spätestens, sobald das Essen serviert wird, stellt man fest, dass hinter dem Namen einiges steckt.Das Essen war so liebevoll angerichtet und wirklich ausgesprochen lecker. Auf der Speisekarte wird jeder fündig. Ob nun Pasta, Salate, diverse Vorspeisen, Steak, Burger oder der leckere Nachtisch. Alles mehr als lecker.Wir durften uns dank der Hamburger Foodguide App dort so richtig verwöhnen lassen. Das Personal ist spitze!Das absolute Highlight dort? Die Maracuja-Crème-Brûlée !!! Zum reinlegen!Öffnungszeiten
    Sonntag-Donnerstag: 10-24 Uhr
    Freitag-Samstag: 10-1 Uhr

    Neuer Kamp 31
    20359 Hamburg
    040/43096135
    info@markt-koenig.de
    http://www.markt-koenig.de/

    *Vielen Dank für die Einladung und den himmlischen Aufenthalt.

    img_0859

     

  5. Atelier FOh ich liebe es im Atelier F zu schlemmen *.* Ich habe dort schon meinen Geburtstag gefeiert, mich das erste Mal mit mittlerweile lieben Freundinnen getroffen, diverse Heimatbesuche dort hingeschleppt und und und. Bisher war wirklich jeder begeistert.Das Ambiente ist so bezaubernd. Man hat die Möglichkeit bis max. 6 Personen in kleinen “Separes” zu sitzen. Wer möchte, kann sogar den Vorgang zu ziehen – dann ist man ganz ungestört. Ansonsten kann man auch ganz normal an einem Tisch essen.Man kann dort richtig leckere Burger essen. Es gibt die unterschiedlichsten und leckersten Beilagen (zum Beispiel Trüffelpommes). Knackige und frische Salate, Nudeln und sogar Muscheln.Hier komme ich wirklich immer wieder gerne her.

    Der Standort ist auch richtig schön, direkt am Fleet gelegen.

    Öffnungszeiten
    Montag–Sonntag: 12–23 Uhr
    Küche Mo. – Sa. bis 22.00 Uhr,
    Sonntag bis 21.00 UhrGroße Bleichen 31
    20354 Hamburg
    040/35015215
    hello@atelierf.eu
    www.atelierf.eu

  6. BurgerlichBurger, Burger und nochmal Burger. Und was für leckere! Selbst fleischlose Burger gibt es hier. Zum Beispiel mit einem Quinoa-Bratling. Den kann ich absolut empfehlen.Witzig ist auch das Bestellsystem. Drückt man einmal auf den Tisch, fährt ein Display hoch, durch welches ihr eure Getränke und Speisen ordern könnt. Es wird dann alles frisch und echt zügig an den Platz gebracht. :)Öffnungszeiten
    Sonntag-Donnerstag 11.30–23.00 Uhr
    Freitag&Samstag 11.30–24.00 UhrSpeersort 1
    20095 Hamburg
    040/35715632
    info@burgerlich.com
    http://www.burgerlich.com/locations/hamburg/
  7. Otto’s Burger*Von Burgern kann man nie genug bekommen? Richtig!! Deshalb gibt es Otto’s Burger gleich an 3 verschiedenen Standorten in Hamburg.Die Burger sind wirklich grandios und die Dips zu den Pommes, Onion Rings und Co. – Fantastisch!!Ottensen
    Öffnungszeiten
    täglich geöffnet von 11:30 bis 21:45 UhrBahrenfelder Str. 175
    22765 Hamburg
    040/64839815
    http://ottosburger.com/ottensen/

    Grindelhof
    Öffnungszeiten
    Montag-Donnerstag: 11:30–22:30 Uhr
    Freitag-Samstag: 11:30–23:00 Uhr
    Sonntag: 11:30–22:00

    Grindelhof 33
    20146 Hamburg
    040/38046525
    http://ottosburger.com/ottensen/

    Schanze
    Öffnungszeiten
    Montag-Donnerstag: 11:30–22:30 Uhr
    Freitag-Samstag: 11:30–23:00 Uhr
    Sonntag: 11:30–22:00

    Schanzenstraße 58
    20357 Hamburg
    040/33458270
    http://ottosburger.com/ottensen/

    *Vielen Dank für die Einladung liebes “Otto’s Burger”-Team.

    img_9109

  8. Spießerei*Die Spießerei ist mal etwas ganz anderes.Hier werden die verschiedensten Spieße frisch nach Wunsch zubereitet. Ob nun mit Fisch oder Fleisch oder mit Gemüse – alles ist dabei.
    Dazu kann man sich noch an diversen Beilagen, wie Salat oder Kartoffelecken satt essen.Absolut lecker und super toller Service.!Öffnungszeiten
    Montag-Samstag: 11:30-22:30 UhrGrindelallee 32
    20146 Hamburg
    040/36111284
    www.spiesserei.de

    *Vielen Dank für die Einladung und die leckeren Spieße.

     

    img_9132

  9. Dean and DavidWer kennt Dean and David nicht?! ;-)Hier gibt es knackige Salate, leckere Wraps und sau gutes Curry *.* Das ganze auch noch an div. Standorte in Hamburg. Da lohnt sich immer wieder ein Besuch.www.deananddavid.de

     

  10. L’OsteriaDieser super leckere Italiener ist mittlerweile 2 mal in Hamburg vertreten.
    Ich hab zuvor noch nie so große und leckere Pizzen gegessen.Kein Wunder, dass der Laden immer gut besucht ist. Aber selbst, wenn man mal spontan hin geht (und nicht gerade 10 Leute im Schlepptau hat), darf man an der Bar Platz nehmen und bekommt schon mal einen Drink. Der nächste freie Tisch geht dann direkt an Dich 🙂 Also auch das Warten lohnt sich.Übrigens kann man seine Pizza “halb-halb” bestellen. Wenn man sich mal nicht entscheiden kann :)Nudeln, Salate und auch der Nachtisch sind ebenfalls ein Gaumenschmaus.

    www.losteria.de

So nun habt ihr mal eine kleine Auswahl, wo ihr lecker Essen gehen könnt in Hamburg. Ich erweitere das gerne, wenn ein neues gutes Restaurant dazu kommt 🙂

Eure Dani

 

 

  1. Christina Dill

    September 30, 2016 at 9:04 am

    Das Moki´s Goodies und das Burgerlich kann ich auch total weiterempfehlen! War so lecker da!

    1. Dani

      September 30, 2016 at 9:08 am

      Ja oder? Finde ich auch ☺️

  2. Pauline

    September 30, 2016 at 3:38 pm

    Das sieht alles unglaublich lecker aus *-*

  3. Belli

    Februar 21, 2017 at 9:35 am

    Danke für die tollen Tipps 🙂

  4. annilehmann

    Mai 13, 2017 at 8:31 pm

    Danke für den Guide liebe Dani!
    Ich bin bald mit meiner Mama für ein paar Tage in Hamburg. Das ist super wenn man dann ein paar Ideen zum Essen gehen hat. Weil warum zu den bekannten ‘Ketten’ gehen, wenn man lieber etwas Einzigartiges testen kann.

Leave a Reply