Allgemein Fitness&Food Food Rezepte

Curry mit Gemüse und Quinoa

So meine Lieben,

Auch heute habe ich mal wieder ein Rezept für euch 😍 zurzeit macht mir das Kochen wieder wahnsinnig viel Spaß. Ich muss mir die Darmsanierung ja etwas schöner gestalten. Mit unterschiedlichen Gerichten geht das total gut 😉Dieses leckere Curry mit Gemüse und Quinoa ist wirklich einfach nach zu kochen.

Doch zuerst mal ein wenig Wissenswertes über Quinoa:
– Quinoa ist ein gesunder Samen der gleichnamigen Pflanze
– Quinoa besitzt einen hohen Nährstoffgehalt
– Quinoa ist ein hervorragender Eiweißlieferant
– Quinoa ist glutenfrei
– Quinoa ist basisch

Klingt gut? Finde ich auch 🙂
Dann können wir auch schon mit dem Kochen loslegen.

snapseed

Das braucht ihr:
– 100 gr. Quinoa
– 200 ml Wasser
– Broccoli
– Zucchini
– Paprika
– Tomaten
– 1/2 Dose Kokosmilch
– rote Currypaste
– Gewürze (ich habe verwendet: Salz,  Paprika Edelsüß, Jaipur Curry, Bunter Pfeffer, Basilikum (mit dem Code „justdani“ bekommt ihr bei Just Spices ab einem Bestellwert von 20 € den Hot Garlic & Onion Dip gratis. ACHTUNG: der Code funktioniert nur am PC)

Und so geht’s:
Zuerst wird der Quinoa gründlich gewaschen. Danach wird er mit ca. 200 ml Wasser in einem Topf zum Kochen gebracht. Gelegentlich umrühren und ca. 15-20 Minuten köcheln bzw. ziehen lassen.

Der Broccoli wird in einem Topf separat zubereitet. Dazu einfach das Wasser zum Kochen bringen und den Broccoli dann für ca. 5-10 Minuten ins kochende Wasser geben. Die Temperatur herunter stellen und ziehen lassen.

Das restliche Gemüse wird klein geschnitten und in einem Wok (oder in einer Pfanne) angebraten. Der Brokkoli kommt dann auch noch mit hinzu. Das Ganze wird dann gewürzt und mit der Kokosmilch abgelöscht. Ich gebe ganz gerne immer noch ein wenig Wasser hinzu.
Für ein paar Minuten noch den Deckel auf den Wok oder die Pfanne geben und ziehen lassen.

Quinoa und Curry zusammen servieren und schmecken lassen 🙂

 

Leave a Reply